minresetmax

Ostseeländer Biowelt

Impressum / AGB

Suche

 

Gärtnerei

Die ganze Frische der Region!

Unsere Biogärtnerei baut seit 2003 Biogemüse nach den Biolandrichtlinien an. Auf zweieinhalb Hektar Freilandfläche und 1100 m² unter Glas und Folie produzieren 25 Mitarbeiter gemeinsam mit den Fachkräften hochwertiges Gemüse.

Die Schwerpunkte unserer Produktion im Freiland sind der Anbau von Wurzel- und Knollengemüse, Kürbis, Zwiebeln, Kohl, Kartoffeln sowie einer Vielfalt an Salaten und Kräutern.
Für uns ist es selbstverständlich, auf gentechnisch veränderte Pflanzen sowie synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel vollständig zu verzichten.
Die Nutzung von Brunnenwasser trägt einen Teil zum nachhaltigen Schutz der Umwelt bei.
Kurze Transportwege garantieren Frische und Qualität unserer saisonal erzeugten Produkte.

Um das regionale Angebot zu erweitern und somit dem Verbraucher über einen längeren Zeitraum frisches Gemüse in großer Vielfalt zur Verfügung zu stellen, erfolgt auf einer  Gewächshausfläche von 1100 m² der Anbau von verschiedenem Fruchtgemüse.

Die Leidenschaft für Tomaten, besonders für historische Sorten aber auch Rispen-  und Cherrytomaten, widerspiegelt sich im umfassenden Angebot und unverwechselbaren Geschmack.

Unsere HofKiste verspricht unseren Kunden, frische und ökologisch erzeugte Produkte direkt vor die Haustür geliefert zu bekommen.

 

Das Bewirtschaftungskonzept der Biolandgärtnerei wurde mit dem Anlegen einer Streuobstwiese erweitert. Auf einer Fläche von ca 4000m² wurden besonders robuste, regionale Sorten auf Hochstämmen gepflanzt. Die Äpfel sind besonders für die Herstellung unserer beliebten Direkt- und Mischsäfte geeignet.

DE-ÖKO-006, Pommerscher Diakonieverein e. V.

 

Öffnungszeiten

Bio-Hofladen und Café

Dienstag - Sonnabend

von 10 - 17 Uhr


 

Ostseeländer

Gustav-Jahn-Straße (direkt an der B111), Tel.: 038355 689828 Fax: 038355 689829

E-Mail: greifenwerkstatt@pommerscher-diakonieverein.de

Datenschutzerklärung